» » Grünes Wasser im Pool. Besteht Hoffnung?

Grünes Wasser im Pool. Besteht Hoffnung?

eingetragen in: Allgemein | 0

Manchmal wird die richtige Pflege Ihres Schwimmbeckens auf andere Dinge im Leben zurückfallen. Du bist vielleicht neu in der ganzen Situation, also machst du die Dinge nicht richtig. Vielleicht haben Sie getestet, wie Sie sollten, und die Dinge sehen gut aus, so dass Sie nachlassen.

Vielleicht geben Sie ihm alles und schauen dann eines Tages in den Pool und sehen grün oder sogar eine schwärzliche Farbe. Sei nicht zu hart für dich selbst, da dies ein Szenario ist, dass die meisten Besitzer von Schwimmbädern zu einem bestimmten Zeitpunkt konfrontiert werden. Unabhängig von den Gründen kann es ein Horror sein zu entdecken, dass Ihr Wasser im Schwimmbad eine grünliche Farbe hat.

Bevor Sie das Wasser aus dem Wasser lassen oder frustriert werden, müssen Sie die Situation relativieren. Es kann eine harte Lektion sein, darüber zu lernen, warum Sie Ihren Pool reinigen müssen. Aber es ist nicht das Ende der Welt und mit ein wenig Arbeit und den richtigen Produkten können Sie die Dinge wieder unter Kontrolle bringen, bevor Sie es wissen.

In vielen Fällen ist ein grünes Schwimmbad das Ergebnis von Problemen mit dem Filtersystem. Sie möchten also hier beginnen und von diesem Standpunkt aus Fehler beheben. Entfernen Sie alle im Filtersystem eingeschlossenen Rückstände. Achten Sie darauf, wie es klingt und ob es Wasser durchlässt, wie es sollte. Wenn es dann ist, können Sie zu anderen Aspekten der Reinigung des Schwimmbeckens übergehen. Sie müssen den Filter mehrere Tage lang rund um die Uhr laufen lassen, um Ihnen zu helfen. Denken Sie daran, es oft zu überprüfen und den Rückspülvorgang zu vollenden, damit es weiterhin gut funktionieren kann.

Wenn das Filtersystem für das Schwimmbad nicht funktioniert, sollte es repariert werden. Sonst wirst du keine Fortschritte machen und dein Problem wird nur schlimmer werden als es jetzt ist. Überprüfen Sie das gesamte Filtersystem und tauschen Sie gegebenenfalls die Kartusche aus. Wenn Sie das gesamte Filtersystem ersetzen müssen, machen Sie es sofort. Investieren Sie in einen qualitativ hochwertigen Schwimmbadfilter, der die richtige Größe für Ihren Pool hat. Erhalten Sie eine Marke, die zuverlässig ist, um zukünftige Probleme zu verhindern.

Als nächstes können Sie mit dem Löschen des Pools fortfahren, während Sie den Filter arbeiten lassen. Entfernen Sie größere Schmutz- und Schmutzpartikel von der Oberseite des Schwimmbeckens. Auf diese Weise kann es sich nicht verbreiten und multiplizieren, was es viel schwerer macht, es zu entfernen. Möglicherweise müssen Sie diesen Vorgang im Laufe der nächsten Tage mehrmals wiederholen.

Während es verlockend sein kann, den Pool abzusaugen, vermeiden Sie es, wenn Sie den Boden nicht sehen können. Sie wissen nicht, was dort angesammelt ist und es könnte zu Schäden an Ihrem Vakuum und Ihrem Schwimmbad führen. Stattdessen müssen Sie das Wasser schockieren, um so viel wie möglich von den Bakterien und Algen zu entfernen. Dies sollte sehr effektiv sein und Sie werden sehr bald Verbesserungen sehen.

Etwa 24 Stunden nach dem Schock können Sie damit beginnen, Chlor und andere Chemikalien, die Sie in Ihrem Schwimmbad benötigen, hinzuzufügen. Verwenden Sie Test-Kits, um herauszufinden, was der Ph-Level ist. Auf diese Weise wissen Sie, welche Arten von Chemikalien Sie hinzufügen müssen. Gebe es ungefähr 12 Stunden und du solltest klares Wasser sehen, dass du jetzt die restlichen Trümmer absaugen kannst. Seien Sie geduldig, denn all dies kann bis zu fünf Tage dauern, bis Ihr Schwimmbadwasser wieder klar ist.

Wenn Sie in dieser Zeit keine Ergebnisse erhalten, müssen Sie möglicherweise einen Spezialisten aufsuchen, der sich Ihren Pool ansieht. Es kann zusätzliche Probleme geben, die ziemlich komplex sind. Es könnte sein, dass Ihre Chemikalien unwirksam sind und Sie auf bessere Qualität aufrüsten müssen. Die Spezialisten verfügen über eine Vielzahl von Technologien, mit denen sie Proben entnehmen können und Sie darüber informieren können, was Sie noch tun müssen, um die Situation zu verbessern.